Offene Ganztagsgrundschule (OGS)

Träger der OGS:   

BEBSe.V.,Lohstr.25,41469 Neuss Hoisten

Geschäftsführerin: Helga Rösgen

Tel:o2137 933350,Fax:02137 933351

Mail: info@bebs-ev.de, Web: www.bebs-ev.de

Tel. OGS: 02137/5915  Mail: OGSRSSHoisten@web.de

 

Personal der OGS:           

PädagogischeLeitung: SimoneSchmitz-Wilhelm

Rote Gruppe: Simone Schmitz-Wilhelm, Jannis Weber, Regina Schneider-Kowalski, Beate Gerner

Gelbe Gruppe: Filiz Pekin, Manuela Guardabasso, Cornelia Keller ,Katja Kuhlmann

Grüne Gruppe: Gaby Franke, Petra Bienefeld, Sandra Hart, Melanie Hammer

Küche: Trudi Brüggen

 

Gruppengröße:     

im Schuljahr 2013/2014 werden 120 Kinder in 3 Gruppen betreut.

Betreuungszeiten in der OGS:            

Mo Do 7.30 16.00 Uhr*

Fr 7.30 15.00 Uhr*

*(jeweils zu den Zeiten, in denen kein planmäßiger Unterricht stattfindet)

Bewegliche Ferientage 7.30 16:00Uhr

Ferienbetreuung: 8.00 14.00 Uhr oder8.00-16.00 Uhr (freitags bis 15.00Uhr)

Kosten:

Der Beitrag für die Offene Ganztagsschule beträgt 100€ (ab 1.8.2013) im Monat. Für Geschwisterkinder reduziert sich der Betrag auf 45€ . Für einkommensschwache Familien gelten ermäßigte Beiträge.

 Mittagessen:

Das Mittagessen wird zu vier Hauptmahlzeiten angeboten. Es wird auf Tischmanieren und eine ruhige Atmosphäre geachtet. Das Essen wird von einem Caterer geliefert. Die Eltern bestellen das Essen halbjährlich im Voraus nach Bedarf. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls im Voraus. Ein Mittagessen kostet zur Zeit 2,70.

Räumlichkeiten/ Hausaufgabenbetreuung:

Die OGS ist im neuen Anbau der Schule untergebracht. Unsere Hausaufgabenbetreuung findet in Kleingruppen in den Klassenräumen der Schule statt. Hierbei werden wir von unseren Lehrkräften unterstützt. Für die Kursangebote stehen insbesondere die Turnhalle und die Aula zur Verfügung. Auch der Schulhof und der angrenzende Spielplatz können jederzeit für Bewegung, Sport und Spiel genutzt werden.

OGS-Konzeption:

Die OGS unterstützt den schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrag im Rahmen eines pädagogischen Gesamtkonzeptes. Hier für ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften und dem Personal der OGS eine wichtige Voraussetzung. Aus diesem Grund nimmt die pädagogische Leitung bei Bedarf an Lehrerkonferenzen  und Schulpflegschaftssitzungen teil. Die Gruppenleitungen treffen sich jede Woche einmal mit der Schulleitung, um die konzeptionelle Arbeit miteinander zu besprechen. Die OGS bietet Projekte zu bestimmten Themen an, die sich am Bedarf und am Interesse der Kinder orientieren. Darüber hinaus verstehen sich die OGS-Kräfte als Spiel-und Lernpartner, die die Kinder in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen. Inhalte und Zielsetzung der Projekte werden allen Eltern durch Aushang zugänglich gemacht und dokumentiert.

Kursangebote:

Das pädagogische Konzept der OGS beinhaltet verschiedene Kursangebote, z. B. im Bereich Sport und Bewegung (WingTsun, Showtanz, Fußball, Fechten, Yoga, Schach, Rund um den Ball, Reiten, Schwimmen, Eislaufen)

Hauswirtschaftliche Angebote (Koch- und Backkurs)

Kreative Angebote (Kunst- und Werkkurs, Monsterzeit-Kinderzeit)

durch verschiedene Kooperationspartner.

Zusammenarbeit

OGS mit Eltern:     

Es finden Elterninformationsabende, bzw. Nachmittage statt. Nach Bedarf werden Beratungsgespräche zwischen Personal, Träger, Schule und Eltern geführt.

Ferien:

In der ersten Herbstferien-, in der zweiten Osterferienwoche und in den ersten drei Wochen der Sommerferien findet eine Ferienbetreuung statt. Den Kindern wird ein sehr umfangreiches Programm mit vielen Ausflügen geboten.

Für die Ferienbetreuung (mit umfang- und abwechslungsreichem Programm und täglichem Frühstück) wird zur Zeit pro Woche ein Kostenbeitrag von 30 bzw. 40 erhoben.